Flächenbrand bei Dill

Datum: 18. Juli 2016 
Alarmzeit: 17:05 Uhr 
Alarmierungsart: Sirene, SMS 
Dauer: 55 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Dill – Lauferweilser 
Mannschaftsstärke: 1/7 
Fahrzeuge: TSA Dill, TSF 


Einsatzbericht:

Gegen 17:05 Uhr wurde die Löschgruppe Dillendorf zu einem laufenden Brandeinsatz zwischen Dill und Laufersweiler nachalarmiert.

Bei dem Flächenbrand handelte es sich um eine ca. 5000 Quadratmeter große Fläche eines bereits abgemähten Feldes. Zum Zeitpunkt unserer Alarmierung  befanden sich bereits die Feuerwehren Sohren-Büchenbeuren, Kirchberg sowie Dill im Einsatz.
Unsere Aufgabe bestand darin, eine Wasserentnahmestelle in Dill einzurichten, um wasserführende Feuerwehrfahrzeuge mit Löschwasser zu betanken.

Nach einer knappen Stunde war der Einsatz für die acht dillendorfer Feuerwehrmänner beendet.